Impressum

Firma: Liana Licht Kunst Oase, Inh. Ursula Krammer

Inhaltlich Verantwortlicher gem├Ą├č ┬ž 6 MDStV: Ursula Krammer

Anschrift: Thierschstr. 2, 80538 M├╝nchen

Telefon: 089/51 66 17 62

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch├╝tzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Steuer-Nr.: 145/145/80996

Haftung f├╝r Inhalte:

Obwohl wir uns um Aktualit├Ąt, Vollst├Ąndigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Seiten bem├╝hen, k├Ânnen wir hierf├╝r keine Garantie ├╝bernehmen.

Nach ┬ž 7 Absatz 1 TDG sind wir als Diensteanbieter f├╝r eigene Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Eine Verpflichtung zur ├ťberwachung ├╝bermittelter oder gespeicherter fremder Informationen besteht jedoch nicht (┬ž┬ž 8-10 TDG). Sobald uns Rechtsverst├Â├če bekannt werden, werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen. Eine dahingehende Haftung wird jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis konkreter Rechtsverletzungen ├╝bernommen.

Haftungshinweis externe Links:

Trotz sorgf├Ąltiger inhaltlicher Kontrolle ├╝bernehmen wir keine Haftung f├╝r die Inhalte externer Links. F├╝r den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie├člich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht:

Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. S├Ąmtliche Beitr├Ąge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielf├Ąltigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung au├čerhalb der Grenzen des Urheberrechts bed├╝rfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur f├╝r den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch f├╝r kommerzielle Zwecke.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:

Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, bleiben die ├╝brigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer G├╝ltigkeit hiervon unber├╝hrt.

Geistiges Heilen:

Geistiges Heilen ist in Deutschland ohne Heilpraktikerschein erlaubt. Am 2 M├Ąrz 2004 entschied das Bundesverfassungsgericht ( AZ:1BvR 784/03) "Wer die Selbstheilungskr├Ąfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, ben├Âtigt keine Heilpraktikererlaubnis", ┬ž 3 des Heilmittelwerbegesetzes untersagt es, mit Heilungsversprechen zu werben.

Wir empfehlen dringend, mit einer ├Ąrztlichen Behandlung fortzufahren und medikament├Âse Therapien nicht abzubrechen.

Keine unserer angebotenen Leistungen egal welcher Formulierung geht ├╝ber geistiges Heilen hinaus.